Das Weingut von Schloss Mühlhausen

Aktuelle Auszeichnung:

DLG Prämierung Gold
für unseren Cuveé Graf Marquard, Lemberger mit Cabernet Mitos QbA trocken.

Bereits um 1100 n.Chr. wird von Weinbergen im Enztal berichtet. Damals wuchs die Bevölkerung sehr schnell und die freien Flächen in der Talebene wurden für den Getreideanbau benötigt. So wurden in mühevoller Arbeit über Generationen hinweg die Steillagen mit Trockenmauern terrassiert, um den Weinbau in der Vertikalen zu ermöglichen. Den Höhepunkt des Weinbaus erlebte das Enztal mit 161 Hektar bewirtschafteter Fläche um 1600, bevor 30jähriger Krieg und Pest den Weinbau fast zum erliegen brachten.

Heute erstrecken sich die kulturhistorischen denkmalgeschützten Trockenmauerterrassen auf 40 Hektar. Über 35 Kilometer Trockenmauern sind hier noch intakt und bewirtschaftet. Seit 1949 steht die Region um Mühlhausen mit ihren Trockenmauern, Streuobstwiesen und Wiesenauen unter Landschaftsschutz.

 

Geschichte und Lage

 
 

Die „Felsengärten Mühlhausen“, gelegen in der Enzschleife zwischen Rosswag und Mühlhausen, sollen nach Plänen des Regierungspräsidiums Karlsruhe im Jahr 2012 als Naturschutzgebiet ausgewiesen werden. Einzigartig hierbei ist, dass der Weinbau teil des Naturschutzgebiets werden soll. Denn nur durch aktive Bewirtschaftung der Terrassen, kann die Landschaft in dieser Form Bestand haben – als Eldorado für Flora und Fauna.

Unsere Muschelkalkböden sind sehr mineralstoffreich, wärmespreichernd und eher wasserarm. Was sie für den Weinbau besonders interessant macht. Der Muschelkalk entstand vor ca 250 Mio Jahren durch Ablagerungen eines warmen, bewegten Meeres. Das Enztal selbst hat sich in den vergangenen 2,5 Mio Jahre gebildet. Die Enz in Mühlhausen hat sich rund 100 Meter tief eingegraben und meandert in einer wunderschönen Doppelschlaufe. Entdecken Sie diese märchenhafte Gegend und seine Schlossweine.

 

Unsere Weine

Weinpreisliste PDF Datei

Cuveé Graf Marquard - 1,5l
Lemberger mit Cabernet Mitos QbA trocken
Aufrecht, mit großem Respekt, achtsam und mit zielsicherem Schritt, betritt dieser Wein mit hoch erhobenem Haupt den Genussraum. Seine ausgeprägte Struktur lässt keinen Zweifel darüber, dass wir es mit einer großen Persönlichkeit, mit viel Erfahrung zu tun haben. Seine ausgeprägten Beerennoten lebendig wiedergeben nimmt er den Raum freudig ein. Führungsstark, tatkräftig, unerschrocken, tadellos. Graf Marquard speist gerne mit Wild, Wildgeflügel, Lamm oder Rind. Er fühlt sich wohl in der Gesellschaft von Röstaromen, hier kann er seine Talente, sein komplexes Aroma voll entfalten. Ein gelungener Abend steht Ihnen bevor.

Alkohol: 13,45 % Vol. Restzucker: 5,7 g/l Säure: 4,4 g/l

 

Rotwein QbA trocken - 1l
Kräftig, mächtig, die Frucht schon am Anfang aufzeigend, betritt dieser Rotwein vollmundig ohne Kompromisse den Mund. Das Fruchtspecktrum wird im Laufe des Weges immer üppiger und endet in einem großen Finale. Dieser Wein wird niemals aufdringlich und er erzählt wunderbar die Geschichte der Weinberger der Familie Rauschmayer. Gebildet, mehrsprachig, kollegial, tüchtig. Ein Wein der mit vielen Speisen teamfähig ist, mehrsprachig eben.

Alkohol: 13,1 % Vol. Restzucker: 4,4 g/l Säure: 3,4 g/l

 

Rivaner QbA trocken - 1l
Diese Rivaner Trauben waren wunderbar reif, mit vielen kleinen Sommersprossen beseelt, wie die geträumte Sommerliebe mit ihrem unschuldigen Sommersprossengesicht, den weichen Wangen und den nie endend wollenden Augen, mit Ihrer Tiefe, zum Fallen lassen, wie dieser Rivaner. Ich sehe die Schönheit in Ihrem Sommerkleid. Qurilig, sonnig, spontan, draufgängerisch. Lassen Sie sich nieder auf einer Decke im Schlosspark und genießen Sie die Fülle der Eindrücke, riechen, hören und spüren Sie den frischen Sommerwind, lassen Sie Ihren Geist fließen. Ein herzhafter Salt, ein Vesper und Sonnenstrahlen die durch die Parkbäume blizten.

Alkohol: 13,1 % Vol. Restzucker: 3,4 g/l Säure: 4,3 g/l

 

Riesling Kabinett trocken - 0,75l
Frisch, lebendig. Mit unglaublich viel Energie betritt dieser Wein den Gaumen. Seine frische Noten schamlos präsentierend, wir er schnell zur frischen Verführung. Ein Wein der unsere sommerlichen Gefühle anspricht und aufnimmt und sie mit jedem Schluck verstärkt. Energiegeladen, unternehmenslustig, offenherzig, euphorisch. Ein Sommertraum, der Traum einer jungen Liebe, für alle Sinne. Fast durchsichtig und doch mit Reflexen, sinnlich im Glas schwebend, eine Schönheit. Dieser Eindruck bleibt uns lange präsent. Der Gaumen sehnt sich nach dem nächsten Fest, nach einer schönen Gesellschaft, nach leichten Fisch und Fleischgerichten.

Alkohol: 11,4 % Vol. Restzucker: 4,6 g/l Säure: 5,6 g/l

 

Lemberger QbA trocken - 0,75l
Warmherzig, pflchtbewusst, tiefgründig, unabhängig, diplomatisch. Schlau macht er das, der Lemberger, diplomatisch wie seine vielen berühmten Fans von Fürst Bismark bis hin zu Theodor Heuss. Diplomatisch, tritt er im Mund zu erst nicht zu üppig auf, schwäbisch halt, sein Können erst im Laufe der Verhandlung aufzeigend, so schafft er es spielend, die Spannung von einem Schluck zum nächsten Schluck aufrecht zu erhalten und Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, ohne zu übertreiben. Diplomatisch, unabhängig, eigenständig, väterlich. Beginnen Sie mit diesem Lemberger vom Schloss Mühlhausen Ihre diplomatisch Laufbahn, als Botschafter von einer beeindruckenden Kulturlandschaft um das Schloss Mühlhausen. Und lassen Sie den Lemberger und die kräftigen, gehaltvollen und würzigen Speisen nicht nur in diplomatisch Beziehung treten, lassen Sie ihn etwas berwirken.

Alkohol: 13,5 % Vol. Restzucker: 5,6 g/l Säure: 4,0 g/l

 

Roséwein QbA trocken - 0,75l
Dieser Roséwein ist ein wahrer Künstler, ein Alleskönner, ein sicherer Speisebegleiter. Er besticht durch seine frischen Aromen und seinem charmanten Körper. Er wartet ungeduldig auf Sie. Nutzen Sie die Gelegenheit. Raffiniert, charismatisch, heiter, bezaubernd, stilbewusst, ein echter Rauschmayer. Mediterranes, Fisch und Geflügel verzaubert er, eine neue Welt entsteht.

Alkohol: 11,1 % Vol. Restzucker: 6,7 g/l Säure: 5,8 g/l

 

Unsere Naturweine in Selbstherstellung

Weinpreisliste PDF Datei

2012 Lemberger Barrique -
Schlossabfüllung trocken

Ein Naturwein von Hand aus den Wuerttembergischen Steillagen selektiv gelesen mit einer intensiv roten Farbe und kräftigen, fruchtigen, charaktervollen Aromen von Pflaumen und Beeren. Die jahrelange Reifung im 225 Liter fassenden Eichenholzfass, sorgt für einen starken, fein eingebundenen Holzton und eine leichte Vanillenote. Dieser kraftvolle Lemberger ist ein hervorragender Begleiter zu Wildgerichten, mit Kräutern gewürzten Gemüsegerichten und Teigwaren sowie zu pikanten Käsesorten.

2015 Rosé Weissherbst -
Schlossabfüllung trocken

Ein reiner Lemberger, vielschichtiges Bukett mit toller Aromatik und harmonischem Frucht-Säure Spiel, er duftet nach einem frischen Obstkorb. Johannisbeere, Melone und Pflaume stehen dabei im Vordergrund. Auf der Zunge schmeckt er nach süßlichen Beerenaromen. Langer Abgang.

2013 Lemberger Barrique -
Schlossabfüllung halbtrocken

Ein Rotwein, kräftig und mit milder Süße und feinen Würznoten am Gaumen gepaart mit dezent eingebundenen Holz Aromen. Tolle Balance zwischen Frucht und Holz perfekt zu Pasta und Lamm.

2013 Riesling Selection -
Schlossabfüllung trocken

Ein hochwertiger am Steilhang angebaut und Spontanvergoren, kräftige Farbe, mit einer fruchtigen Säure. Der Lehmboden um das Schloss verleiht Ihm ein besonderes Zitrus Aroma.

 Unsere Schloss Mühlhausen Weine und Schnäpse können Sie sich zuschicken lassen oder ab Hof kaufen.