Header-Schloss

 

Das Schloss und seine Schänke wurden im Jahre 1566 erbaut. Nach wechselvoller Geschichte und vielen Jahren Dornröschenschlaf erwarb die Familie Rauschmayer 2008 das Schloss. In liebevoller Arbeit wurden das Schloss und die Schloss-Schänke restauriert und zu neuem Leben erweckt.

Lassen Sie sich inspirieren vom eindrucksvollen, architektonischen, denkmalgeschützten Ensemble, gelegen inmitten der Weinberge an der Württembergischen Weinstraße.

Die Historie des Schloss Mühlhausen:

1508
Erbmarschall Thumb von Neuburg erhält von Kaiser Maximilian das Dorf Mulhusen als Lehen

ca. 1555
Friedrich von Thum, Enkel des Erbmarschalls wohnt im "Amtshaus", dem späteren "herrschaftlichen Wirtshaus" Adler

1566
Schloß Mühlhausen erbaut und bewohnt (Peter Busch, Steinmetz und Bauführer)

1567

Band- oder Bindhaus, großer Keller, Torhaus und Kelter

1597
Friedrich von Thum und seine Gemahlin Agathe von Kaltental gestorben

1592 - 1620
Gottfried von Thumb und seine Gemahlin Rosaline von Stettenberg

1646
Johann Friedrich von Thumb, Schloßherr in Mühlhausen

1648
Verkauf von Schloß Mühlhausen an Johann von Hohenfeld

1660

Kaiser Leopold belehnt Johann von Hohenfeld mit Mühlhausen

1689
Freiherr von Stain verheiratet sich mit Regina von Hohenfeld

1689 + 1693

Mühlhausen wird durch die Franzoseneinfälle ausgeraubt und abgebrannt

1774
Der letzte Baron von Stain stirbt und hinterläßt 7 Töchter

1784
Gräfin von Hohenheim will Mühlhausen erwerben

1785
Herzog Karl Eugen von Württemberg erwirbt Mühlhausen

1835
Baron von Redwitz kauft das Schloß Mühlhausen

1844
Herr auf Schloß Mühhausen wird Albert Grab

1873
Adelheid von Neubronn, geb. Grab, wird Schloßherrin

1875
Major Franz Bopp erbt das Schloß von seiner Frau Marie Kroll

1961
Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands kauft das Schloß Mühlhausen

1996
Das Schloß wird vom CJD verkauft und bleibt in Privatbesitz

05.02.2008
Das Schloß wechselt erneut den Besitzer und bleibt in Privatbesitz. Neuer Eigentümer ist Roland Rauschmayer.

05.08.2008
In liebevoller Arbeit wurden das Schloss und die Schloss-Schänke restauriert und zu neuem Leben erweckt. Lassen Sie sich inspirieren vom eindrucksvollen, architektonischen, denkmalgeschützten Ensemble, gelegen inmitten der Weinberge an der Württembergischen Weinstraße.